Ottilienstraße 1
83435 Bad Reichenhall

Tel.: 08651 4352

Premiumdiagnostik grauer Star (Katarakt)

Premiumdiagnostik zur Risikoreduktion und Optimierung der Kunstlinsenauswahl vor Operation des Grauen Stars (Katarakt)

Die Beseitigung einer Linsentrübung (Katarakt-Op.) ist mit ca. 400 000 Eingriffen pro Jahr die am häufigsten durchgeführte Operation in Deutschland. Heute steht neben der Verbesserung der Sehkraft auch die Korrektur einer begleitenden Fehlsichtigkeit im Vordergrund. Außer Standardkunstlinsen werden zunehmend solche mit einem höheren Sehkomfort implantiert. Asphärische Intraokularlinsen (IOL) können bei entsprechenden Voraussetzungen das Dämmerungssehen durch höheren Kontrast verbessern. Torische Intraokularlinsen reduzieren die Sehbeeinträchtigung infolge einer Hornhautverkrümmung. Mit Multifokallinsen kann sogar eine weitgehende Brillenunabhängigkeit erreicht werden.

Um festzustellen, ob ein Patient für die Implantation einer derartigen Intraokularlinse mit höherem Sehkomfort infrage kommt, ist eine gründliche Voruntersuchung erforderlich.

Zusätzlich zur Basisdiagnostik geben uns bildgebende Verfahren darüber Auskunft, ob die Implantation torischer bzw. asphärischer Intraokularlinsen sinnvoll erscheint. Die Endothelbeurteilung auf der Hornhautrückfläche kann Risiken einer Hornhauteintrübung offenbaren. Entsprechende Schutzmaßnahmen können dann im Vorfeld einer solchen Operation ergriffen werden. Die präzise Netzhautdiagnostik mittels Spektral-OCT zeigt mögliche Einschränkungen mit Blick auf die zu erreichende Sehkraft. Liegt eine beginnende altersbedingte Makulaveränderung (Drusenmakula) vor, so kann das Einsetzen einer Intraokularlinse mit Blaufilter, einer sog. “Gelben Linse“ erwogen werden.

Mittels dieser Spezialdiagnostik kann somit eine Vorauswahl der einzusetzenden Linse erfolgen. Des Weiteren sind absehbare Schwierigkeiten bereits vor Op.-Beginn erkennbar. Geeignete Maßnahmen zur Vermeidung von Komplikationen lassen sich so bereits im Vorfeld treffen.

Unabdingbar  sind die genannten diagnostischen Verfahren auch, um im Rahmen der neuen laserunterstützten Femtosekunden-Laser-assisterten – Katarakt - Operation (siehe Video) ein optimales Ergebnis zu erzielen. Vorteile der Femtosekunden-Laser-assistierten Kataraktchirurgie (FLACS) sind:

1. optimale Lage hochwertiger Kunstlinsen (z.B. asphärische, torische und Mehrstärken-Kunstlinsen),
2. Geringere Komplikationsrisiken infolge reduzierten Energieeintrags,
3. Korrektur einer geringeren Hornhautverkrümmung durch präzise Hornhautincisionen.

www.grauerstar-laser.de

Ich wünsche eine Spezialdiagnostik bei bestehendem Grauen Star

Terminvereinbarung 08651/4352